Adwords Kampagnen erstellen lassen

Sie wissen nicht wie man es richtig macht?

Adwords-Kampagnen-erstellen-oder-optimieren-lassen

Google ist mit 93.4% Anteil in der Schweiz die meistgenutzte Suchmaschine überhaupt. Natürlich ist es da sehr verlockend, sich Traffic über bezahlte Anzeigen auf Google zu holen. Egal ob Branding, Verkäufe oder Lead-Generierung. Google AdWords (seit Juli 2018 von Google durch den Begriff Google Ads ersetzt) ist ein sehr mächtiges Instrument, um jedes dieser Ziele erfolgreich zu pushen.

Was ist Adwords eigentlich?

Auf der Suchergebnisseite gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Und jeder möchte natürlich auf der ersten Seite stehen. Um das zu erreichen, gibt es zwei Möglichkeiten: Organische Suchergebnisse, welche unter dem Aspekt einer sehr aufwendigen Search Engine Optimierung (SEO) zu erreichen sind. Bezahlte Suchergebnisse (SEA). Hierbei kann ein bewusst gewähltes Keyword oder Phrase festgelegt werden, auf die Google eine zuvor von Ihnen genau definierte Anzeige ausspielt. Da die Anzahl der Werbeplätze begrenzt ist, gilt das Prinzip des Meistbietenden. Je mehr ein Werbetreibender bereit ist zu zahlen, desto höher wird das Suchergebnis platziert. - Ok, ganz so einfach ist das dann auch nicht. Punkte wie Qualitätsfaktor, Wettbewerb und Anzeigerelevanz, spielen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle.

Definieren Sie Ihre Ziele

Ist einfacher gesagt als getan. Erst wenn diese Ziele definiert sind, können Kampagnentypen und -einstellungen passend ausgewählt werden. Ziele können unterschiedlich sein und auch unterschiedliche Ziele verfolgen. Die Branchen sind so vielfältig das wir hier nicht weiter eingehen möchten. Doch wir können sagen das wir ihre Ziele erkennen werden um ihre Absichten Erfolgreich zu verwirklichen.

Kampagnenstruktur

Kampagnenstruktur erleichtern das Arbeiten. Da wir dies schon seit etliche Jahren erfolgreich tätigen. Wissen wir wie Strukturen am besten aufgebaut werden. Auch da gibt es diverse Ansatzweisen. Die richtige Struktur lässt aber schnell erkennen welche Keywords zu welchen Anzeigen eher passen oder nicht. Auch da können wir Massnahemn treffen die für sie einen Mehrwert bringen.

Keywordrecherche

Die einfachste Strategie, um stetig an Sichtbarkeit bei Google zu gewinnen, ist das systematische Abdecken von Keywords mit auf die Suchintention abgestimmtem Content. Selbstverständlich muss dieser Content gezielt auf ein bzw. mehrere Keywords optimiert sein. Der Grund, weshalb diese Strategie Schritt für Schritt für mehr Traffic sorgt ist, weil du all jene Themen abdeckst, die deine Zielgruppe wirklich interessieren.

Keywords werden grundsätzlich wie folgt kategorisiert:

  • Head bzw. Short Tail: Hohes Suchvolumen, sehr allgemein, schlechte Conversion Rate
  • Mid Tail: Mittleres Suchvolumen, spezifischer als der Head Tail, durchschnittliche Conversion Rate
  • Long Tail: Geringes Suchvolumen, sehr spezifisch, hohe Conversion Rate

Ausschliessende Keywords

Als ausschließende Keywords werden Ausschließende Worte bezeichnet, bei deren Eingabe die Anzeige nicht erscheinen soll. Diese sind Wichtig für Google Adwords Optimierung, wenn mit Broad Match Keywords gearbeitet wird, um irrelevante Klicks und unnötige Impressions zu vermeiden. Man kann negative Keywords auf Kampagnenebene, aber auch auf Anzeigenebene buchen als Negative Broad, Negative Phrase und Negative Exact. Die negativen Keywords kommen dem Qualitätsfaktor der Anzeige und des Keywords zu Gute, da bei zu vielen nicht relevanten Impressionen der Qualitätsfaktor abnimmt,was den Klickpreis der Keywords negativ beeinflusst und unnötig in die Höhe treibt. Wir haben für jede Branche die passende Liste. Erweitern sie täglich in den bestehenden Kampagnen.

Targeting und Werbezeit

Online-Werbung soll ansprechend sein, soll sich abheben vom Overload der Werbebanner und gleichzeitig möglichst viel Traffic auf Unternehmenswebsites generieren. Um effektiv die gewünschte Zielgruppe anzusprechen ohne dabei Streuverluste hinnehmen zu müssen, setzen viele Unternehmen auf die Möglichkeiten des Online-Targeting. Doch Targeting ist nicht gleich Targeting. Viele Formen machen nur in Kombination Sinn, sollten vom ein oder anderen Anbieter vielleicht gemieden werden oder durch Frequency Capping genauestens kontrolliert werden.

Hat mal einmal das korrekte Targeting kommt die Zeit ins Spiel. Es hat keinen Sinn Werbungen / Ads zu schalten wenn der Kundenkreis nicht im Netz oder vorhanden ist. Es bietet einen erheblichen Vorteil für den Nutzer, da ihm nur für ihn relevante Werbung angezeigt wird zu dem passenden Zeitpunkt.

Conversion-Tracking

Der Begriff Besuchsaktionsauswertung oder englisch Conversion-Tracking bezeichnet den Teil der Website-Analytik, der die Effektivität misst, mit der ein adressierter Personenkreis dazu bewogen wird, gewünschte Aktionen durchzuführen. Die Anzahl der Konversionen wird bestimmt. Das Conversion Tracking ist für jede zielorientierte Website äusserst empfehlenswert. Beim Aufsetzen stellen sich zwei Herausforderungen: So gilt es zunächst die passenden Macro- und Micro-Conversions zu finden. Bei der Definition der Micro-Conversions gilt es sich in den Besucher hineinzudenken: welche Aktion würde Sie als nächstes vornehmen, wenn Sie sich eine Ihrer Angebotsseiten zum ersten Mal angesehen haben? Wertvolle Infos liefert aber auch der «Nutzerfluss-Bericht» in Google Analytics. Die zweite Herausforderung liegt in der technischen Umsetzung des Trackings. Gerade wenn ein Event-Tracking nötig wird, gestaltet sich die Aufsetzung des Trackings etwas komplexer. Doch der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall – erst recht, wenn Sie Geld ausgeben für Online Marketing Massnahmen.

Dynamische AdWords Kampagnen

Viele sind der Meinung, einmal aufgesetzt, ist die Arbeit getan. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Selbst die erfahrenste Agentur weiss, eine AdWords Kampagne hat eine lebendige Dynamik. Es gibt nicht die perfekte Methode, welche einmal ausgearbeitet, angewendet und so beibehalten wird. Die optimale Kampagne verbessert sich von Zeit zu Zeit durch Beobachtung und Korrekturen an unterschiedlichen Stellschrauben. Zahlen müssen interpretiert werden können und Werbetreibende justieren immer weiter an den Kampagnen. Hinzu kommt, dass das Interesse nach bestimmten Produkten häufig saisonal bedingt unterschiedlich ist, Konkurrenz immer wieder erwacht oder versiegt und AdWords sich grundsätzlich immer wieder in den Möglichkeiten weiterentwickelt. Hierbei nicht dynamisch anzupassen, ist ein grosser Fehler, den leider viele begehen.

AdWord Agentur

Ads-Agentur-Adwords-Kampagne-erstellen-lassen

Umsätze mit Adwords

Sie möchten Ihre Umsätze online, in Apps, am Telefon oder im Geschäft ankurbeln. Mit Suchnetzwerk Kampagnen von Google ist dies sogar Budgetierbar. Es ist sogar Möglich den Return of Investment zu kakulieren.

Ads-Agentur-Adwords-Kampagne-erstellen-lassen

Leads generieren mit Adwords

Sie möchten mehr Leads und andere Conversions erzielen, indem Sie Nutzer zum Handeln auffordern. wir sind Ihr Ansprechpartner für Hochwertige Leads mit Google Adwords. Alle Mitarbeiter sind Google Zertifiziert und Experten auf ihrem Gebiet.

Ads-Agentur-Adwords-Kampagne-erstellen-lassen

Zugriffe auf Webseiten

Sie möchten die richtigen Nutzer dazu bewegen, Ihre Website zu besuchen. Wir wissen wie es geht.

My Business

Ads-Agentur-MyBusiness-erstellen-lassen

Connection Points für Ihr Unternehmen

Google My Business verbessert das Suchmaschinenranking bei lokalen Suchanfragen.

Mit Google My Business Profitieren viele Regionale Betriebe sowie Ladengeschäfte. Die Möglichkeiten sind enorm. Auch für Geschäfte die noch einen Online Shop haben ist My Business die Plattform um online Prdoukte zu finden und Lokal zu erwerben.